Hallo Freunde,

wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir von der NABU Ortsgruppe Monheim am Rhein als Schwalbenfreundliches Haus ausgezeichnet wurden. 

Ewigkeiten waren Schwalben für uns ganz selbstverständliche Mitbewohner – nicht nur in unseren Dörfern und auf Bauernhöfen, sondern auch in unseren Städten. Heute finden sie leider immer seltener geeignete Nistmöglichkeiten und auch das Nahrungsangebot wird knapp. In ganz Deutschland würdigt der NABU Naturfreunde, die Schwalbennester an oder in ihren Gebäuden erhalten, mit einer Plakette und einer Urkunde. Diese Auszeichnung hat nun auch der RSV verliehen bekommen, denn die Stallungen des RSV´s bieten nicht nur den Pferden ein Heim. Jedes Jahr im Frühling beziehen sie, als Vorboten des Sommers, wieder dort Quartier – die Rauchschwalben. Und nun ist es amtlich, dem RSV wurden die NABU Plakette und Urkunde im Rahmen einer kleinen Feier verliehen und der RSV Monheim darf fortan den offiziellen Titel „Schwalbenfreundliches Haus“ tragen. „Darauf sind wir besonders stolz“, freut sich Vereinsmitglied Chris Godor, der die Schwalben auch persönlich sehr am Herzen liegen. „Denn die kleinen, unter Naturschutz stehenden Flugkünstler, finden bei uns im Stall seit Jahrzehnten optimale Lebensbedingungen vor und halten, durch ihren gesegneten Appetit, Kribbelmücken von unseren Pferden fern“, eine klassische win-win Situation. Und wieder einmal bestätigt sich, dass der Erhalt von traditionellen, alten Gemäuern nicht nur schön für´s Auge, sondern auch ein Mehrwert für Umwelt und Naturschutz sind.