Update vom 18.10.2018

Wir dachten, dass wir unsere (Um-)Bauarbeiten mit euch teilen und ein paar Fotos dazu ins Netz stellen, damit alle Interessierten auf dem laufenden bleiben.

Gestern, am 14.10., war es soweit, dass wir die Bäume und Sträucher entlang der Halle entfernt haben. Da die Botanik in der letzten Zeit etwas vernachlässigt wurde, wollten wir Platz für etwas neues schaffen. Dafür musste aber das Alte erstmal weichen. Also rückte Markus mit Heckenschere und Kettensäge an und begann mit seiner Arbeit.

Nach knapp 1.5 Stunden hatte er dann alles fein säuberlich zerlegt und wir konnten uns voll und ganz der Verräumung widmen. Bis in die Dämmerung hinein ging es mit Schubkarren, Pferden, einem Traktor und Helfern von der Halle in Richtung Schützenplatz zum Kompost. Kaum 3 Stunden später, war alles - bis auf die Wurzelstümpfe - weg.
Alle Beteiligten waren zum einen froh, dass es vorbei war, zum anderen aber auch zufrieden mit dem, was sie in einer tollen Teamarbeit geschafft haben.

Die nun frei gewordene Fläche wird erstmal wieder auf Vordermann gebracht und bietet im nächsten Jahr genügend Platz sich anderweitig zu betätigen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

 

 

 


UPDATE 18.10.2018

Nachdem nun alle ihren Muskelkater auskuriert haben, schnappten wir uns den Traktor und entfernten heute die verbleibenden Wurzelreste. Am morgigen Freitag und am Samstag werden wir es - witterungsabhängig -  ebnen und Winterfest machen.

Im Frühjahr 2019 werden an dieser Stelle weitere Veränderungen vorgenommen, dazu werden wir an dieser Stelle aber noch nichts preisgeben.