Anlässlich unseres Tages der offenen Türe am Sonntag, 21.10.2018, möchten wir gerne allen Menschen danken, die uns beehrt haben. Im Anhang werden wir nach und die Fotos vom Tage veröffentlichen.

Für alle anderen, gibt es unsere offizielle Pressemitteilung zum nachlesen.

Rund 250 Gäste folgten der Einladung des RSV und fanden den Weg zur idyllisch am Rhein gelegenen Reitsportanlage am Werth 4-6. Bei strahlendem Sonnenschein nutzten sie die Möglichkeit, das abwechslungsreiche Programm des Reitvereins einmal ganz aus der Nähe zu betrachten.

In diversen Vorführungen zeigten Pferd und Mensch die Vielfalt der Trainings- und Ausbildungsmethoden und die Besucher erfuhren dabei viel Wissenswertes über den Umgang mit den Tieren.

Auch Annika Freitag mit ihrem Wallach “Calle” (eigentlich Calensky) erfreuten die Zuschauer mit kleinen Zirkuslektionen, die dem Duo sichtlich Spaß bereiteten.

Nicht zuletzt gaben die Gruppenführungen durch die Stallanlage einen schönen Einblick in die fachmännische Haltung der Pferde.

“Es ist schön, von den Besuchern zu hören, dass ihnen an der Zukunft der Reitanlage gelegen ist und sie sich deren Weiterbestehen wünschen”, freut sich unsere Vereinsvorsitzende Margareta Cardeneo, über das Feedback der Gäste und bedankt sich bei den vielen Besuchern im Namen des Vereins herzlich für den tollen Tag.